Als unabhängige Nichtregierungsorganisation im Bereich Baukultur nimmt der Schweizer Heimatschutz eine führende Rolle ein. Wir sind ein Verein mit 27’000 Mitgliedern, Gönnerinnen und Gönnern und bestehen seit 1905 als Dachorganisation von 25 kantonalen Sektionen.

Auf der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Schweizer Heimatschutzes hat ihren Sitz in der Villa Patumbah in Zürich. Hier befinden sich auch die Stiftung Ferien im Baudenkmal, der Schoggitaler und, im Garten- und Erdgeschoss, das öffentlich zugängliche Heimatschutzzentrum. Zusammen bilden wir ein Zentrum für Baukultur. 

Geschäftsstelle Schweizer Heimatschutz
Stefan Kunz
Geschäftsführer

Stefan Kunz

EMBA Hochschule St. Gallen, MAS Nonprofit-Management, Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt FH
Kontakt

Margarita Müller
Administration

Leitung: Margarita Müller

Verantwortliche Finanz- und Personalwesen, Dipl. Betriebswirt-schafterin
Kontakt

Gérôme Grollimund
Administration

Gérôme Grollimund

Projektleiter ICT/ Administration, MAS Arts Administration
Kontakt

Elena Duran
Bestell- und Mitgliederadministration

Elena Duran

Studiengang Business Communications
Kontakt

Patrick Schoeck-Ritschard
Baukultur

Leitung: Patrick Schoeck-Ritschard

Kunsthistoriker, lic. phil. I
Kontakt

Regula Steinmann
Baukultur

Regula Steinmann

Projektleiterin Baukultur, 
Dipl. Arch. ETH
Kontakt

Baukultur

Myriam Perret

Projektleiterin Baukultur, 
Dipl. Arch. ETH
Kontakt

Natalie Schärer
Baukultur

Natalie Schärer

Mitarbeiterin Baukultur,
Architektin BA FHZ
Kontakt

Peter Egli
Kommunikation und Marketing

Leitung: Peter Egli
Redaktor, 
Dipl. Arch. FH
Kontakt

Giuseppina Visconti
Marketing und Fundraising

Giuseppina Visconti

Kommunikationsplanerin FA, Fundraising Management FH
Kontakt

Heimatschutzzentrum
Karin Artho
Leitung

Karin Artho

Kunsthistorikerin, lic. phil. I
Kontakt

Judith Schubiger
Vermittlung Baukultur

Judith Schubiger,

Primarlehrerin/MA Populäre Kulturen
Kontakt

Raffaella Popp
Vermittlung Baukultur

Raffaella Popp

MA Art Education, Kunstpädagogik 
Kontakt

Kathrin Steinegger
Praktikum Vermittlung

Kathrin Steinegger

MA Europastudien
Kontakt

Elena Duran
Empfang / Administration

Elena Duran

Studiengang Business Communications
Kontakt

Verena Spillmann
Kasse/Empfang Wochenende

Verena Spillmann

Kontakt

Susanne Debrunner
Kasse/Empfang Wochenende

Susanne Debrunner

Kontakt

Stiftung Ferien im Baudenkmal
Kerstin Camenisch
Geschäftsleitung

Kerstin Camenisch

Ökonomin, lic. oec. publ. 
Kontakt

Nancy Wolf
Marketing und Kommunikation

Nancy Wolf

MA Arts in Design, Marketing Communication FH
Kontakt

Regula Murbach
Administration und Vermietung

Regula Murbach

Kauffrau, dipl. Ausbilderin
Kontakt

Claudia Thommen
Architektur und Baukultur

Claudia Thommen

Dipl. Arch. ETH
Kontakt

Prithyha Sivakumar
In Ausbildung

Prithyha Sivakumar, 

Lernende Kauffrau EFZ, 3. Lehrjahr
Kontakt

Schoggitaler
Loredana Ventre
Leitung

Loredana Ventre
Marketingfachfrau FH

Kontakt

Organigramm

Organigramm Schweizer Heimatschutz
Stand: Dezember 2019

Sektionen

Der Schweizer Heimatschutz ist in 25 eigenständige Sektionen gegliedert. Die meisten Sektionen decken ein Kantonsgebiet ab. In den Sektionen engagieren sich Hunderte von Freiwilligen für den Schutz, die Pflege und die angemessene Nutzung von Baudenkmälern, Ortsbildern und Kulturlandschaften.

Sektionen

Adressen und Kontakte der 25 Sektionen

Vorstand

Die strategische Führung des Schweizer Heimatschutzes wird durch den Vorstand wahrgenommen. Die Vorstandsmitglieder sind Sachverständige für verschiedene Gebiete mit Bezug zur Tätigkeit des Vereins. Der Vorstand setzt sich aus dem Präsidenten oder der Präsidentin, zwei Vizepräsidentinnen bzw. Vizepräsidenten und zwei bis sechs weiteren Mitgliedern zusammen. Dabei wird auf eine angemessene Vertretung der Landesgegenden, der Sprachregionen sowie der Geschlechter Rücksicht genommen.

Vorstand

Präsident:

Martin Killias, Lenzburg AG
Kontakt

Vizepräsident:

Beat Schwabe, Ittigen BE

Mitglieder:

Benedetto Antonini, Muzzano TI
Christine Matthey, Küsnacht ZH
Christof Tscharland-Brunner, Solothurn SO
Claire Delaloye Morgado, Petit-Lancy GE
Monika Imhof-Dorn, Sarnen OW

Geschäftsführer (ohne Stimmrecht):

Stefan Kunz
Kontakt

Konferenz

Die Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des Vorstands, den Sektionspräsidenten/-präsidentinnen sowie fünf bis sieben Fachvertretern/-vertreterinnen. Die Konferenz tagt auf Einladung des Vorstands mindestens zweimal im Jahr.

Fachvertreter/innen

Fachvertreter/innen sind Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Hochschulen und Fachverbänden sowie aus Kommissionen des Schweizer Heimatschutzes. Sie werden von der Delegiertenversammlung auf eine Amtsdauer von vier Jahren als Mitglieder der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten gewählt.

Damian Jerjen, Direktor EspaceSuisse
Gerold Kunz, Denkmalpfleger Kanton Nidwalden
Rudolf Muggli, Rechtsanwalt Kanzlei Konstruktiv
Dr. Raimund Rodewald, Geschäftsleiter Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
Christoph Schläppi, Architekturhistoriker

Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung tritt auf Einladung des Vorstands jährlich zusammen. Sie setzt sich zusammen aus den Delegierten der Sektionen, dem Vorstand, den vom Schweizer Heimatschutz ernannten Ehrenmitgliedern und Fachvertreter/innen.

Ehrenmitglieder

Marco Badilatti
Philippe Biéler
Jaques Bonnard
Ronald Grisard
Dr. Theo Hunziker
Dr. Caspar Hürlimann
Dr. Bruno A. Kläusli
Beate Schnitter
Dr. Andrea Schuler
Hans Weiss

Kommissionen

Zur Lösung und Begleitung von besonderen Aufgaben beruft der Schweizer Heimatschutz Kommissionen, beispielsweise die Fachkommission für die Bauberatung, die Kommission Wakkerpreis, die Kommission Schulthess Gartenpreis sowie die Redaktionskommission für die Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine. 

Statuten

Die Statuten des Schweizer Heimatschutzes, beschlossen von der Delegiertenversammlung am 24. Juni 2017 in Sempach. Gedruckte Ausgaben der Statuten können auf der Geschäftsstelle des Schweizer Heimatschutzes kostenlos bestellt werden: info(at)heimatschutz.ch

Statuten

Statuten des Schweizer Heimatschutzes
Diese Statuten traten am 1. August 2017 in Kraft. Sie ersetzen die Statuten vom 21. April 1979 und die dazu beschlossenen Änderungen.