Der Schweizer Heimatschutz ist ein im Handelsregister eingetragener Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGB. Der Schweizer Heimatschutz gliedert sich in Sektionen. Er ist wie seine Sektionen parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Der Sitz befindet sich am Ort der Geschäftsstelle in Zürich.

Jahresbericht

Der ausführliche Jahresbericht dokumentiert die zahlreichen Aktivitäten des Schweizer Heimatschutzes im vergangenen Jahr. Er wird jeweils im Frühjahr durch die Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten zuhanden der Delegiertenversammlung verabschiedet.

Die Sektionen orientieren über ihre Tätigkeit in eigenen Jahresberichten. Diese können direkt bei den Sektionen bezogen oder auf deren Websites eingesehen werden.

Aktueller Jahresbericht

Jahresbericht 2019 des Schweizer Heimatschutzes 
Verabschiedet per 10. Mai 2020 durch die Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten zuhanden der Delegiertenversammlung des Schweizer Heimatschutzes

Jahresberichte der Vorjahre

Frühere Jahresberichte sind im Zeitschriftenarchiv von E-Periodica, der Plattform der ETH-Bibliothek einsehbar – jeweils als Beilage der Ausgabe 2 der Vereinszeitschrift Heimatschutz/Patrimoine.

Jahresrechnung

Die Jahresrechnung des Schweizer Heimatschutzes wird jeweils im Frühjahr von der Konferenz der Präsidentinnen und Präsidenten zuhanden der Delegiertenversammlung verabschiedet.

Die Rechnungslegung der konsolidierten Rechnung des Schweizer Heimatschutzes erfolgt in Übereinstimmung mit Swiss GAAP FER, dem Schweizerischen Obligationenrecht sowie den Bestimmungen der Vereinsstatuten.

Kurzfassung

Jahresrechnung 2019 des Schweizer Heimatschutzes
Kurzfassung

Konsolidiert

Konsolidierte Jahresrechnung 2019 des Schweizer Heimatschutzes
mit Bericht der Revisionsstelle über die Prüfung der Jahresrechnung

Jahresrechnungen der Vorjahre

Ältere Jahresrechnungen sind im Zeitschriftenarchiv von E-Periodica, der Plattform der ETH-Bibliothek einsehbar – jeweils in den Jahresberichten als Beilage der Ausgabe 2 der Vereinszeitschrift Heimatschutz/Patrimoine. Sie können zudem per E-Mail-Anfrage bestellt werden.

Zewo-Gütesiegel

Der Schweizer Heimatschutz trägt das Zewo-Gütesiegel. Es bescheinigt, dass Ihre Spende am richtigen Ort ankommt und effizient Gutes bewirkt.

Das Gütesiegel zeichnet gemeinnützige Organisationen für den gewissenhaften Umgang mit den ihnen anvertrauten Geldern aus. Es bescheinigt den zweckbestimmten, wirtschaftlichen und wirkungsvollen Einsatz von Spenden und steht für transparente und vertrauenswürdige Organisationen mit funktionierenden Kontrollstrukturen, die Ethik in der Mittelbeschaffung und Kommunikation wahren. Organisationen, die das Gütesiegel tragen, werden regelmässig auf die Einhaltung der Kriterien geprüft.


gdsg

Zewo

Zur Stiftung Zewo und zum Gütesiegel