Sektionen
Pfauensaal Schauspielhaus Zürich
Der Pfauensaal im Schauspielhaus Zürich, aufgenommen in den 1970er-Jahren (Foto Baugeschichtliches Archiv der Stadt Zürich)

«Lasst dieses schöne Haus in Ruhe!»

Am 18. November 2020 hat der Stadtrat von Zürich bekanntgegeben, dass er das Pfauentheater abreissen will und an dessen Stelle einen Ersatzneubau plant. Gleichentags hat der Zürcher Heimatschutz per Medienmitteilung wissen lassen, dass er den Abbruch dieses historisch, baukünstlerisch und kulturell einzigartigen Theaterraums mit allen rechtlichen Mitteln bekämpfen werde. Seither ist der Protest aus Theaterkreisen nicht abgerissen.

In den Tagen seit Bekanntwerden des stadträtlichen Abbruchentscheids hat sich eine mitgliederstarke Gruppe von prominenten Künstlerinnen und Künstlern gebildet. Sie alle sind Theaterleute mit profunder Bühnenkenntnis am Pfauentheater wie auch an Bühnen des deutschsprachigen Raums. Sie haben mit Entsetzen und Befremden von der Haltung des Stadtrates Kenntnis genommen.

Unter dem Titel «Lasst dieses schöne Haus in Ruhe!» protestieren die Künstlerinnen und Künstler mit Entschiedenheit gegen diesen Akt einer geschichtsvergessenen und kulturlosen Barbarei. 

Aus ihren langjährigen Tätigkeiten am Zürcher Schauspielhaus kennen die Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner des Aufrufs die dortigen Arbeitsbedingungen aus eigener Erfahrung bestens. Als erfolgreiche Theatermacherinnen und Theatermacher im deutschsprachigen Raum können sie die Pfauenbühne unschwer mit anderen Bühnen vergleichen. Sie verlangen, dass auf den Abriss verzichtet werde und dass nötige Erneuerungsarbeiten am Haus unter strikter Respektierung des bestehenden Zuschauerraumes projektiert werden.

Sie sind überzeugt davon, dass die Bühne auch unter Erhaltung des bestehenden Saals die volle Zukunftsfähigkeit besitzt.

Der Zürcher, der Stadtzürcher und der Schweizer Heimatschutz fordern, dass der Pfauensaal als eines der wichtigsten Baudenkmäler der Theatergeschichte des deutschsprachigen Raums im 20. Jahrhundert erhalten und sorgfältig renoviert wird.

Mehr zum gefährdeten Pfauenssal des Schauspielhauses Zürich auf der Roten Liste des Schweizer Heimatschutzes.

 

Extbase Variable Dump
array(32 items)uid => 294 (integer)
   pid => 20 (integer)
   tstamp => 1607089207 (integer)
   crdate => 1607088987 (integer)
   cruser_id => 6 (integer)
   deleted => 0 (integer)
   hidden => 0 (integer)
   starttime => 0 (integer)
   endtime => 0 (integer)
   t3ver_oid => 0 (integer)
   t3ver_id => 0 (integer)
   t3ver_wsid => 0 (integer)
   t3ver_label => '' (0 chars)
   t3ver_state => 0 (integer)
   t3ver_stage => 0 (integer)
   t3ver_count => 0 (integer)
   t3ver_tstamp => 0 (integer)
   t3ver_move_id => 0 (integer)
   t3_origuid => 0 (integer)
   sys_language_uid => 0 (integer)
   l10n_parent => 0 (integer)
   l10n_source => 0 (integer)
   l10n_diffsource => 'a:9:{s:24:"tx_mask_additional_title";N;s:23:"tx_mask_additional_text";N;s:23
      :"tx_mask_additional_link";N;s:16:"sys_language_uid";N;s:6:"hidden";N;s:9:"s
      tarttime";N;s:7:"endtime";N;s:8:"fe_group";N;s:8:"editlock";N;}
' (215 chars) l10n_state => NULL parentid => 1035 (integer) parenttable => 'tt_content' (10 chars) sorting => 1 (integer) tx_mask_additional_link => '<p><a class="link--external link--icon" href="https://www.roteliste.ch/fall/
      object/theatersaal-pfauen-schauspielhaus/" target="_blank" title="Rote Liste
      ">Link</a></p>
' (168 chars) tx_mask_additional_text => '<p><strong>Zerstörung des Pfauensaals des Schauspielhauses Zürich</strong>
      <br /> Ein Akt der Ignoranz</p>
' (110 chars) tx_mask_additional_title => 'Rote Liste' (10 chars) fe_group => '' (0 chars) editlock => 0 (integer)
Rote Liste

Zerstörung des Pfauensaals des Schauspielhauses Zürich
Ein Akt der Ignoranz

Extbase Variable Dump
array(32 items)uid => 295 (integer)
   pid => 20 (integer)
   tstamp => 1607089207 (integer)
   crdate => 1607089168 (integer)
   cruser_id => 6 (integer)
   deleted => 0 (integer)
   hidden => 0 (integer)
   starttime => 0 (integer)
   endtime => 0 (integer)
   t3ver_oid => 0 (integer)
   t3ver_id => 0 (integer)
   t3ver_wsid => 0 (integer)
   t3ver_label => '' (0 chars)
   t3ver_state => 0 (integer)
   t3ver_stage => 0 (integer)
   t3ver_count => 0 (integer)
   t3ver_tstamp => 0 (integer)
   t3ver_move_id => 0 (integer)
   t3_origuid => 0 (integer)
   sys_language_uid => 0 (integer)
   l10n_parent => 0 (integer)
   l10n_source => 0 (integer)
   l10n_diffsource => 'a:9:{s:24:"tx_mask_additional_title";N;s:23:"tx_mask_additional_text";N;s:23
      :"tx_mask_additional_link";N;s:16:"sys_language_uid";N;s:6:"hidden";N;s:9:"s
      tarttime";N;s:7:"endtime";N;s:8:"fe_group";N;s:8:"editlock";N;}
' (215 chars) l10n_state => NULL parentid => 1035 (integer) parenttable => 'tt_content' (10 chars) sorting => 2 (integer) tx_mask_additional_link => '<p><a class="link--download link--icon" href="t3://file?uid=2178" target="_b
      lank" title="Aufruf Pfauensaal">PDF</a></p>
' (121 chars) tx_mask_additional_text => '<p><strong>«Lasst dieses schöne Haus in Ruhe!»</strong><br /> Künstleri
      nnen und Künstler für die Erhaltung des Pfauensaals</p>
' (135 chars) tx_mask_additional_title => 'Aufruf' (6 chars) fe_group => '' (0 chars) editlock => 0 (integer)
Aufruf

«Lasst dieses schöne Haus in Ruhe!»
Künstlerinnen und Künstler für die Erhaltung des Pfauensaals