Drucken

Details

Mittwoch, 23. September 2009

Ferien im traditionellen Engadinerhaus in Scuol

Das Engadinerhaus in Scuol GR ist das siebte Baudenkmal, das über die Stiftung Ferien im Baudenkmal vermietet wird. (Foto: Schweizer Heimatschutz)

Im Haus stehen zwei separate Wohnungen zur Verfügung, die mit ihrer Kombination aus alt und neu eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlen. (Foto: Schweizer Heimatschutz)

Das Engadinerhaus in Scuol GR ist das siebte Baudenkmal, das über die Stiftung Ferien im Baudenkmal vermietet wird. (Foto: Schweizer Heimatschutz)

Ferien im Baudenkmal – die Stiftung des Schweizer Heimatschutzes – wächst weiter. Ab Mitte Oktober 2009 kann in Scuol ein weiteres historisches Haus gemietet werden. Es handelt sich um ein weitgehend ursprünglich erhaltenes Engadinerhaus aus dem 17. Jahrhundert. Heute sind darin zwei Wohnungen untergebracht, in denen fünf bis sechs Gäste ihre Ferien in authentischer Umgebung geniessen können.

 

2005 lancierte der Schweizer Heimatschutz die Idee "Ferien im Baudenkmal". Ziel ist, Denkmalpflege und Tourismus sinnvoll zu verbinden: historische Häuser werden gerettet und den Gästen werden aussergewöhnliche Ferien­erlebnisse ermöglicht.

Inzwischen verfügt die vor vier Jahren gegründete Stiftung "Ferien im Baudenkmal" über sieben Häuser. Der neuste Zugang ist ein Engadinerhaus aus dem 17. Jahrhundert im unteren, alten Dorfteil von Scuol GR. Das Haus ist weitgehend ursprünglich erhalten. Im Inneren ist die originale Raumeinteilung noch gut ablesbar. Viele Details wie die Stubentäfer oder die alten Ofentreppen sind erhalten und tragen zur historischen Atmosphäre bei.

Das Engadinerhaus befindet sich im Privatbesitz und wird über die Stiftung "Ferien im Baudenkmal" vermietet. Es verfügt über zwei Wohnungen für fünf, bzw. sechs Personen. Beide Wohnungen sind mit hochwertigen Möbeln ausgestattet, die zum Teil von einheimischen Handwerkern speziell angefertigt wurden. Zusammen mit den zeitgenössischen Küchen- und Sanitär­einrichtungen entsteht in den historischen Räumen eine faszinierende Mischung aus alt und neu. Die besondere Atmosphäre erlaubt den Gästen im Engadinerhaus für einmal Ferien jenseits der üblichen Angebote. Information und Reservation unter www.magnificasa.ch.

Rückfragen:
Stiftung Ferien im Baudenkmal, Monika Suter, 044 252 28 72

Medienmitteilungen erhalten

Sie sind Journalist/-in oder Redaktor/-in und möchten regelmässig unsere Medienmitteilungen erhalten.

 

> Mehr dazu