Drucken

Details

Mittwoch, 10. Oktober 2007

„Feriengutscheine“ aus Schokolade schenken

Was in andern Ländern schon längst gang und gäbe ist, kann man bald auch in der Schweiz machen – Ferien in aussergewöhnlichen Baudenkmälern. Denn mit einem Teil des diesjährigen Reinerlöses aus dem Schoggitalerverkauf werden die ersten historischen Gebäude im Wallis, Bündnerland, in der Waadt und im Tessin eigens für diesen Zweck hergerichtet. Für Menschen, die in ihren Ferien das Typische und Echte suchen und damit zugleich helfen wollen, unser vielfältiges baukulturelles Erbe zu erhalten und zu pflegen.
Wer in den letzten Wochen keinem Schulkind begegnet ist, das ihm das süsse Gold angeboten hat, kann seinen Beitrag an dieses wichtige Anliegen im Dienste unserer natürlichen und gestalteten Umwelt jetzt nachholen. Ab sofort hält nämlich das Talerbüro hübsche Geschenkpackungen mit drei Talern zu 15 Fr. (Mindestbezugsmenge zwei Schachteln) bereit, die gleich nach Hause geschickt werden. Überraschen Sie Ihre Lieben, Freunde, Bekannten oder Geschäftspartner mit diesen ebenso köstlichen wie nützlichen „Feriengutscheinen“ aus Schweizer Bio-Vollmilch und aus Kakao und Zucker, die umwelt- und sozialgerecht nach den Max Havelaar-Prinzipien angebaut werden!

Bestelladresse: Talerverkauf, Postfach, 8032 Zürich, Tel 044 262 30 86,
Fax 044 252 28 70, info@schoggitaler.ch oder www.schoggitaler.ch

Download

Medienmitteilungen erhalten

Sie sind Journalist/-in oder Redaktor/-in und möchten regelmässig unsere Medienmitteilungen erhalten.

 

> Mehr dazu