Drucken

Details

Montag, 3. September 2007

Ferien im Baudenkmal für nur fünf Schoggitaler-Franken!

In mehreren Ländern ist das Pionierkonzept schon seit langem ein Geheimtipp; jetzt soll sich die Idee auch bei uns durchsetzen: Ferien im Baudenkmal. Die Grundlage dazu ebnet der diesjährige Talerverkauf für Heimat- und Naturschutz, der vom 5. bis 15. September stattfindet. Denn die beliebte Mittelbeschaffungsaktion unterstützt die durch den Schweizer Heimatschutz gegründete Stiftung Ferien im Baudenkmal. Sie will gefährdete Baudenkmäler übernehmen, renovieren und dann für Ferienzwecke an Menschen vermieten, die im Urlaub das Aussergewöhnliche, Typische und Echte suchen und gleichzeitig dazu beitragen möchten, unser baukulturelles Erbe zu erhalten.

Während rund ein Drittel des Talererlöses in die vier ersten Ferienhausprojekte in Valendas GR, Bellwald VS, Le Brassus VD und Russo TI fliesst, kommt der Rest den übrigen Aufgaben vom Schweizer Heimatschutz und von Pro Natura zu Gute. Vom Talerverkauf profitieren zudem Kleinbauern in Afrika oder Südamerika, weil für den Schoggitaler, ausser Schweizer Bio-Vollmilch, Max Havelaar-zertifizierter Kakao und Zucker verwendet werden. Das sichert den dortigen Menschen stabile und faire Preise. Wenn das keine guten Gründe sind, um den Schulkindern auch dieses Jahr solidarisch einen süssen Taler abzukaufen und dieses sinnvolle Werk zu unterstützen! Zumal mit nur 5 Franken jeder dabei sein kann…

Weitere Informationen: www.magnificasa.ch (Seite ist ab 29.8.2007 in Betrieb) oder www.heimatschutz.ch > Ferien im Baudenkmal

Weitere Informationen zum Talerverkauf: Brigitte Brändle, Leiterin Talerbüro, 044 262 30 86

Download

Medienmitteilungen erhalten

Sie sind Journalist/-in oder Redaktor/-in und möchten regelmässig unsere Medienmitteilungen erhalten.

 

> Mehr dazu