Drucken

Details

Montag, 12. August 2013

Baukultur entdecken – Stein am Rhein

Die Eisenbahnbrücke über den Rhein aus dem Jahr 1875 ist eines von 18 im Faltblatt Baukultur entdecken beschriebenen Objekten. (Foto: Hansjörg Straub)

Das Haus zum Lindwurm in Stein am Rhein, heute ein Museum für bürgerliche Wohnkultur. (Foto: Hansjörg Straub)

Die Bibermühle in Ramsen – ein am Rhein gelegenes Hofgut mit ehemaligem Mühlenbetrieb (Foto: Hansjörg Straub)

Die Publikationsreihe Baukultur entdecken des Schweizer Heimatschutzes führt in verschiedene Regionen der ganzen Schweiz und regt Einheimische und Gäste zu Architekturspaziergängen an. Das soeben erschienene Faltblatt des Schaffhauser Heimatschutzes widmet sich den Bauten im Bezirk Stein am Rhein.

Bei seinem Ausfluss aus dem Bodensee wird der Rhein vom Bezirk Stein empfangen: Das Städtchen, Dörfer und verträumte Weiler in einer weitgehend intakten Landschaft laden zum Erkunden ein. Der Schaffhauser Heimatschutz beschreibt in seinem soeben erschienenen Faltblatt Bauwerke von architektonischem und kulturhistorischem Wert im Bezirk Stein und gibt Einblicke in die Geschichte der Region. Wer sich aufmacht, auch die weniger bekannte Umgebung des beliebten Tourismusmagnets Stein am Rhein zu entdecken, wird überrascht und belohnt.

Tourismusorte leben nicht nur von der abwechslungsreichen Landschaft, sondern auch von der gebauten Umwelt. Zeugnisse vergangener Architekturepochen schaffen zusammen mit zeitgenössischen Bauten eine unverwechselbare Identität. Der Heimatschutz will auf dieses wertvolle Gut aufmerksam machen und so das Verständnis für unsere Baukultur und eine qualitätsvolle Weiterentwicklung fördern. Deshalb hat der Schweizer Heimatschutz die Reihe Baukultur entdecken ins Leben gerufen, die sich an alle Kulturinteressierten richtet und eine Alternative zu den bestehenden Sport- und Freizeitmöglichkeiten bietet.

Bisher sind 34 Ausgaben in der Reihe Baukultur entdecken erschienen. Weitere Ausgaben sind in Vorbereitung, unter anderem plant der Schaffhauser Heimatschutz eine Publikation "Reiat" mit den Gemeinden Dörflingen, Thayngen, Stetten, Lohn und Büttenhardt.

"Baukultur entdecken - Bezirk Stein am Rhein" kann hier bestellt werden.

Für Mitglieder des Schweizer Heimatschutzes ist das Faltblatt kostenlos, Nicht-Mitglieder erhalten es für CHF 2.- (zzgl. Porto).

Für weitere Auskünfte:
Caro Stemmler, Präsident Schaffhauser Heimatschutz, Tel. 052 624 52 20,
c.stemmler(at)vtxmail.ch
Peter Egli, Schweizer Heimatschutz, Tel. 044 254 57 00,
peter.egli(at)heimatschutz.ch

 

 

Medienmitteilungen erhalten

Sie sind Journalist/-in oder Redaktor/-in und möchten regelmässig unsere Medienmitteilungen erhalten.

 

> Mehr dazu