Newsletter

NEWSLETTER

Mai 2016

Online-Version auf der Website des Schweizer Heimatschutzes

 

Mitmachen, diskutieren und Neues erfahren

Arbeitersiedlung Elsässli, Derendingen SO

Sehr geehrte Damen und Herren

Sie haben bestimmt bereits vom Gartenjahr 2016 gehört: Es wurde am 7. April mit einem vielbeachteten Auftaktanlass gestartet und hat seither in den Medien für ein grosses Echo gesorgt. Auch der Schweizer Heimatschutz und seine Sektionen bereichern das Gartenjahr mit einem Strauss von Anlässen. Wir bieten Führungen unter fachkundiger Leitung an, dazu anregende Gesprächsrunden oder Referate. So machen wir auf die wertvollen Grünräume in unseren Siedlungen aufmerksam und laden zu lustvollen Entdeckungen in der ganzen Schweiz ein.

Unser Engagement wird massgeblich ermöglicht durch den Verkauf des beliebten Schoggitalers. Das Veranstaltungsprogramm mit über 60 Anlässen kann hier bestellt oder direkt heruntergeladen werden.

Nachfolgend haben wir eine Auswahl spannender Veranstaltungen zusammengestellt, die an den kommenden Wochenenden stattfinden. Wir laden Sie herzlich ein, mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Freundliche Grüsse
Ihr Schweizer Heimatschutz

27. Mai 2016, Jona SG

Naherholung und Biodiversität

Der Meienberg am nördlichen Siedlungsrand der Stadt ist durchsetzt mit kulturhistorischen Juwelen und naturnahen Lebensräumen. Auf einer Führung lesen ein Landschaftsarchitekt und ein Umweltingenieur aus ihren jeweiligen Blickwinkeln die Landschaft. Anmeldung bis 24. Mai 2016 per E-Mail oder telefonisch.
Mehr erfahren

4. Juni 2016, Schaffhausen

Gartenstadt Breite

Im Schaffhauser Breitequartier lassen sich die Ideen und ursprünglichen Visionen einer Gartenstadt heute noch ablesen. Ein Rundgang geht auf verschiedenen Stationen den Spuren der einstigen Stadt- und Quartierplanung nach. Anmeldung bis 25. Mai 2016 per E-Mail.
Mehr erfahren

4. Juni 2016, Derendingen SO

Arbeitersiedlung Elsässli

Die in den 1870er-Jahren erbaute Arbeitersiedlung «Elsässli» ist ein bedeutendes Baudenkmal der Schweizer Industriekultur. Die Gärten der Siedlung wurden durch die Verwendung von Teerplatten vergiftet. Der Schweizer Heimatschutz hilft, dass neue Gärten entstehen können. Ohne Anmeldung.
Mehr erfahren

9. Juni 2016, Hilterfingen BE

Grottenanlage im Park

Am Nordufer des Thunersees steht das Schloss Hünegg inmitten eines weitläufigen, sorgfältig gestalteten Parks aus den 1860er-Jahren. Aus dieser Zeit stammen der wertvolle Baumbestand mit zahlreichen fremdländischen Bäumen und die Wegführung durch den Park. Anmeldung bis 31. Mai 2016 per E-Mail.
Mehr erfahren

11. Juni 2016, Rotkreuz ZG

Halbinsel Buonas

Seit dem 12. Jahrhundert ist Buonas als Sitz eines Rittergeschlechts urkundlich erwähnt. Ein neuer Besitzer verwandelt das Wiesen- und Weideland ab 1871 in einen landschaftlichen Park im englischen Stil. Die Führung gibt Einblick in den Garten und zeigt den Umgang einer modernen Nutzung. Anmeldung bis 27. Mai 2016 per E-Mail.
Mehr erfahren


Ausserdem

Lesen Sie unseren Artikel über die Arbeitersiedlung «Elsässli» in Deredingen

mehr

Bestellen Sie unsere neuste Publikation «Die schönsten Gärten und Parks der Schweiz»

mehr

Werden Sie Mitglied beim Schweizer Heimatschutz!

mehr

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per E-Mail: newsletter@heimatschutz.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können Sie sich hier abmelden.