Newsletter

NEWSLETTER

Juni 2015

Online-Version auf der Website des Schweizer Heimatschutzes

 

Zehn Jahre Ferien im Baudenkmal


Sehr geehrte Damen und Herren

"Der Einbezug von schützenswerten Objekten in das Alltagsleben ist uns wichtiger als die reine Konservierung." So steht es im Leitbild des Schweizer Heimatschutzes. Was dies konkret bedeutet, zeigt die vom Schweizer Heimatschutz initiierte Stiftung Ferien im Baudenkmal seit nunmehr zehn Jahren auf eindrückliche Weise: Sie rettet wertvolle historische Gebäude vor dem Zerfall und macht sie für Feriengäste aus nah und fern erlebbar. 30 Ferienwohnungen in 22 Baudenkmälern sind mittlerweile im Angebot. Weitere werden folgen.

Wer Ferien im Baudenkmal verbringt, erfährt ganz unmittelbar, wie es sich in alten Holz- und Steinhäusern leben lässt, und entdeckt die einmaligen Qualitäten der Bauten unserer Vorfahren. Unter www.magnificasa.ch finden Sie weitere Informationen zu den Häusern von Ferien im Baudenkmal.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Ihr Schweizer Heimatschutz

PS: Möchten Sie direkt über die Aktivitäten der Stiftung Ferien im Baudenkmal informiert werden, dann abonnieren Sie den Newsletter gleich hier.

Ferien im Baudenkmal

Wie in alten Zeiten

Dank der Stiftung Ferien im Baudenkmal werden leerstehende Baudenkmäler erhalten, renoviert und für Ferien vermietet. Vom charmanten Steinhaus im Tessin bis zu Bergeller Bautradition in Bondo – erleben Sie eine unvergessliche Zeitreise. Werfen Sie einen Blick auf das gesamte Angebot von Ferien im Baudenkmal.
Jetzt buchen

Unser Lesetipp

Spuk im Türalihus?

Auf Einladung der Stiftung Ferien im Baudenkmal verbrachte der Schweizer Erfolgsautor Alex Capus mit seiner Familie eine Woche im Türalihus im bündnerischen Valendas. Den Bericht seiner Erlebnisse können Sie zusammen mit einem Rückblick auf zehn Jahre Ferien im Baudenkmal in der Zeitschrift "Heimatschutz/Patrimoine" lesen.
Jetzt lesen

Heimatschutzzentrum

Festspiele Zürich

Die Festspiele Zürich finden dieses Jahr auch im Heimatschutzzentrum statt. Vom 18. Juni bis am 5. Juli 2015 erleben Sie bei uns mit „Sturm in Patumbah  eine Geisterschau des Schweizer Kolonialismus in zwölf Räumen und einem Park“ einen einzigartigen Erzählparcours. Lernen Sie die Villa Patumbah auf ganz neue Weise kennen und erfahren Sie einiges über die koloniale Vergangenheit der Schweiz.
Jetzt reservieren

Die schönsten Bäder der Schweiz

Endlich Sommer!

Darf es mal eine andere Badi sein? Die handliche Publikation des Schweizer Heimatschutzes stellt 51 Bäder aus allen Regionen der Schweiz vor. Neben bekannten Höhepunkten der Badekultur finden sich zahlreiche versteckte Perlen, die es zu entdecken gilt.
Jetzt bestellen


Ausserdem

Werden Sie Mitglied beim Schweizer Heimatschutz, wenn Sie es nicht schon sind!

mehr

Am 27. Juni verleihen wir den Schulthess Gartenpreis 2015. Seien Sie dabei!

mehr

„Wir sind nicht betroffen“ – die Schweiz und der Kolonialismus. Kolloquium am Samstag, 4. Juli 2015 in Zürich.

mehr

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per E-Mail: newsletter@heimatschutz.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können Sie sich hier abmelden.