Newsletter

NEWSLETTER

August 2012

Online-Version auf der Website des Schweizer Heimatschutzes

 

Das Richtige schützen

Gasometer Schlieren, 1942 (Foto © Fotoarchiv Denkmalpflege Zürich)

Sehr geehrte Damen und Herren

Bauinventare dienen als Grundlage für die Beurteilung, welche Gebäude in der Schweiz schützenswert sind. Die vorhandenen Inventare sind vielfältig, umfangreich und unübersichtlich. So ist kaum fassbar, wie viele Gebäude insgesamt in den vielen Inventaren aufgenommen sind. Der Schweizer Heimatschutz gibt in der neusten Ausgabe seiner Zeitschrift Einblick in die Vielfalt der Inventare. Mit einer Tagung regen wir zudem zum Nachdenken über die Inventare der Zukunft an. Und wir gehen der Frage nach: Schützen wir das Richtige?

Ihr Schweizer Heimatschutz

Heimatschutz-Tagung

Inventare: Gestern, heute, morgen?

Warum brauchen wir Inventare? Was sollen sie bewahren, was sollen sie bewirken? Eine Tagung des Schweizer Heimatschutzes fordert am 15. November zum Nachdenken und Diskutieren über die Inventare der Zukunft auf. Melden Sie sich jetzt an!
mehr

Rundum eine gute Sache

Schoggitaler

Im September werden Schulkinder in der ganzen Schweiz an Haustüren und auf öffentlichen Plätzen den traditionellen Schoggitaler zum Kauf anbieten. Der goldene Taler ist zudem in Poststellen erhältlich; Geschenkpakete auf unserer Webseite. Der Erlös der Taleraktion wird für die Erhaltung historischer Räume eingesetzt.
mehr

Goldene Tage geniessen

Herbstferien im Baudenkmal

Der Nebel steigt, es fällt das Laub;
Schenk ein den Wein, den holden!
Wir wollen uns den grauen Tag
Vergolden, ja vergolden.
(Theodor Storm)
Vergolden Sie die Herbsttage in der bunten Berglandschaft über den Nebelfeldern in einer der 17 Wohnungen der Stiftung "Ferien im Baudenkmal". 
mehr

Lesen Sie unsere Zeitschrift

Heimatschutz/Patrimoine

Warum ist die böswillige Zerstörung von Baudenkmälern nur eine strafrechtliche Bagatelle? Wie behalten Sie die Übersicht über die vielfältigen Bauinventare? Welche Bauten in der Agglomeration sind schützenswert? Die aktuelle Zeitschrift Heimatschutz/Patrimoine gibt Antworten.
mehr

Besichtigung und Buchpräsentation

Vecchio Ospizio San Gottardo

In Kooperation mit Schweizer Heimatschutz und Schweizerischem Werkbund findet am 20. Oktober 2012 eine Besichtigung und Buchpräsentation zum Umbau des Hospizes auf dem Gotthardpass statt. Führung durch die Architekten Miller & Maranta und den Architekturhistoriker Michael Hanak.
mehr


Ausserdem

Die Badesaison dauert noch wenige Wochen: entdecken Sie mit uns die schönsten Bäder

mehr

Stöbern Sie in 106 Jahren Geschichte des Schweizer Heimatschutzes

mehr

Klicken Sie "Gefällt mir" und folgen Sie uns auf Facebook

mehr

Werden Sie Mitglied beim Schweizer Heimatschutz, wenn Sie es nicht schon sind!

mehr

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare? Kontaktieren Sie uns per E-Mail: newsletter@heimatschutz.ch
Möchten Sie nicht mehr über aktuelle Angebote informiert werden, können Sie sich hier abmelden.